blog und wiki des projektes offene kartierung

EinkaufDenkmal / Gruppe 2

Koloniale Endlosschleife der Nase nach

Teil des Rundgangs EinkaufDenkmal am 14.09.07 im Rahmen von MappingPostkolonial, zweite Gruppe, mit Fotos von Jokinen und Sarah. Weg: vom Startpunkt "Conrad" ausgehend in die Morewoodstraße, zu den Reichardt-Schokoladenwerken und von Wandsbek-Marienthal zu den Sockeln am Wandsbek-Markt


Karte


Wegmarken

Wegmarken als [GPX]-Datei

01 Start

Gerätetest auf dem Parkplatz von Conrad-Elektronik

02 Conrad-Elektronikgeschäft

Produkt von People's Republic of Corea. Nur weiße Kunden. Barock-Dunkel-Bier.

03 Morewoodstrasse

Morewood: hat er Stahl aus Manchester für Schimmelmanns Waffen nach Afrika importiert? Ist das Hotel "Zollhaus" auf den Ruinen des alten Zollhauses aufgebaut? Die alte Zollgrenze zwischen Hamburg und Wandsbek.

04 Milch-Feinkostladen

Das Geschäft hat ein 50er-Jahre-Schild. Innen sind noch alte "Kaufmann-"Schränke. Feinkost- und Kolonialwaren? Am Fenster: Bananen UTC Brazil.

05 Q-TEXX

Firma mit Globallogo, im Vordergrund Afrika. Weltumspanndes Garn. Seemannsgarn? Tragkraft 2000 kg. Wer trug welche Lasten? "Bananentragen macht harte Schulter." Q-TEXX ist nach eigenen Angaben der einzige weltweite Großhändler der gleichnamigen Belgischen Fabrik für maschinenproduzierte Teppiche , die spezialisiert ist in handgemachter Seide und "polypropylen [heatset]" Teppichen.

06 Morewood-Stift

"Heimat ist da, wo Fremdheit nicht ist." Heimatmuseum: Schimmelmann-Mausoleum. Besichtigung: jeden 3. Samstag im Monat von Mai bis Oktober, 14-16 Uhr. Gesang von Volksliedern hinter Spitzengardinen -> Bürgerverein von 1848 e.V. - Welche Geschichte (wird von dem Verein vertreten)?

07 [Reichardt-Schokoladenwerke]

Kakao vom Kamerunberg. Swimmingpool für Belegschaft. Die "Kakao Compagnie Theodor Reichhardt" bestand zwischen 1898 und 1928 auf einem Gelände zwischen Morewood-, Zoll-, Neumann-Reichhardt und der Von-Bargen- Strasse [Historische Fabrikansicht: http://offene-kartierung.de/uploads/P0998.JPG] (Bildquelle: www.hh.shuttle.de/hh/cpg/Raum3?/HM_beritKoehler_1/schokolade1.htm)

Eine Werbeplakette der Reichardt-Schokolade aus den 1930er Jahren mit Fabrikansicht im Vordergrund: (Bildquelle: www.reklamemuseum.org; Dezember 2007)

08 Marienthaler Brauerei

heute das [Nestlé-Chokoladenwerk Hamburg]. Hier werden u.a. die bunten "Smarties" hergestellt. Nestlé mit Logo: Vogelnest. Schutz? Cargill Cocoa. "Bereits als H.C. v. Schimmelmann 1762 Gutbesitzer von Wandsbek geworden war, holte er Helbing aus Dresden nach Wandsbek und übertrug ihm die Gutsbrauereien in Erbpacht."

09 Hamans Sockel

5 leere Sockel, die die Absurdität der aufgeblasenen Schimmelmann-Büste verdeutlichen. (Kunstwerk von Judith Haman im Rahmen von wandsbek transformance, 2007)


OffeneKartierung > Wiki > EinkaufDenkmal > Gruppe2 || RecentChanges | Preferences
Edit text of this page | View other revisions
Last edited February 26, 2008 6:37 pm by Scs (diff)
Search: