blog und wiki des projektes offene kartierung

MappingPostkolonial/ImpressionenAusArbaMinch


Hintergrund

Arba Minch ist eine Stadt mit ca. 60.000 EinwohnerInnen in der Provinz "Southern Peoples, Nations & Nationalities" in Äthiopien. Sie liegt 505km suedlich der Landeshauptstadt Addis Ababa bei den geographischen Koordinaten 6 Grad 4´ N und 36 Grad 4´ E auf 1.200 bis 1.400m uenn. Anlass für einen Besuch der Stadt im November 2007 war es, die derzeitige städtebauliche Situation kennen zu lernen, sich ueber Wasserver- und Entworgungseinrichtungen einen Ueberblick zu verschaffen und - zusammen mit Kooperationspartnern vor Ort - zukuenftige Entwikclungsmoeglichkeiten zu entwerfen. Um eine moeglichst zielfuehrende Bestandsaufnahme zu erhalten und auch Stimmungen der lokalen Bevoelkerung udn Eigenheiten des Ortes fest zu halten, wurde mit einem Garmin Gecko (Link) zwei TAge lang zu Fuss und mit einem PKW umhergeschweift. Dabei wurden alle Stadtteile und besondere Orte ( u.a. Toiletten-Demonstrationsvorhaben auf Privatgrundstuecken und bei einer Schule) auf gesucht und kartiert. Die Dokumentation zeigt diese Eindruecke.

Karte

[[https://maps.offene-kartierung.de/cgi-bin/mapserv?map=/var/www/vhosts/maps.offene-kartierung.de/httpsdocs/AM_wp1-45.map&mode=map&map_size=320+240&map_waypoints_class_label_size=tiny]

http://offene-kartierung.de/uploads/


Dokumentation


Weiterführende Literatur


OffeneKartierung > Wiki > MappingPostkolonial > ImpressionenAusArbaMinch || RecentChanges | Preferences
Edit text of this page | View other revisions
Last edited February 20, 2008 4:21 pm by Osm (diff)
Search: